Erster Teaser Trailer zu „Straße nach Albanien“

Pünktlich zum Wochenstart haben wir etwas ganz Besonders für euch: den ersten Teaser Trailer zum neuen Bears on Tour Film: Straße nach Albanien. Wir hoffen, er macht Lust auf den kommenden Film.
Bleibt SauBär
///
In time for the start of the week we have something extra special for you: the first teaser trailer for the new film from Bears on Tour: Road to Albania. We hope it makes you looking forward to the upcoming film.
Bearhugg!

Straße nach Albanien Teaser Trailer from Bears on Tour on Vimeo.

TOURATECH Travel Event 2016

Inzwischen ist Touratech für uns ein ständiger Begleiter auf unseren Touren, Reisen und teilweise sogar im Alltag selbst. Fast alles der Marke, die viel mehr macht als nur Produkte zu verkaufen, sondern für eine Art Lebensgefühl repräsentiert, ist gut durchdacht und soll das Leben unterwegs einfacher, sicherer oder auch abenteuerlicher machen. Endlich haben wir es geschafft, das Gipfeltreffen aller Motorradabenteurer zu besuchen, das Touratech Travel-Event in Niedereschach. 750 Km ging es durchs ganze Land. Ein paar Eindrücke gibt es in unserem kleinen Filmchen hier. Übrigens kriegen wir (bisher) kein Geld von TT und schreiben das hier tatsächlich aus Überzeugung 😉

Die Tücken der Technik

Im Laufe der letzten Jahre habe ich gelernt, mein Reisegepäck mehr und mehr zu reduzieren. Was braucht man schon wirklich?! – Meinen Spaten zum Beispiel habe ich auf tausenden von Kilometern nie in der Hand gehabt, da wir am Ende sogar mindestens zwei in der Gruppe hatten. Wie viele Klamotten sind angemessen? Mein Vater hat mal zu mir gesagt: „Stinken wirst du sowieso ab einer Woche… da reicht es auch, wenn du das Nötigste mal schnell mit Rei in der Tube unter der Dusche verwöhnst“. So hat sich eine merkwürdige Entwicklung vollzogen: Während meine persönlichen Artikel für Camping, Hygiene und Essen immer weniger wurden, wurde der Anspruch an gute Aufnahmen von Fotos und Videos immer größer. Hinzu kommen gewisse Redundanzen, weil man beispielsweise in der Ukraine eben nicht weiß, ob es dort an einer einsamen Tankstelle Canon Akkus oder ein GoPro Ladekabel gibt. Speichermedien, insbesondere Festplatten, müssen ausreichend geschützt aufbewahrt und möglichst doppelt gesichert sein. Denn selbst geklaut Papiere kann man schon irgendwie wieder bekommen – einmal verschwundene Aufnahmen nie.

Technikkram für unterwegs

Technikkram für unterwegs

Reise nach Norden 4/5

Reise nach Norden, Teil 4/5 (only german)

Are you curious how it continues? Now after the cold nights at the Northcape it goes through Finland and Sweden. In this episode, the Bears enjoy Adventures in Swedens outback and enjoy the solitude of Finland’s roads.

///

Seid ihr schon gespannt wie es fortgesetzt wird? Nach den kalten Nächten am Nordkap geht es nun durch Finnland und Schweden immer Richtung Süden. Dabei erleben die Bären Abenteuer in Schwedens Outback und genießen die Einsamkeit auf Finnlands Straßen.

 

 

Reise nach Norden 4/5 from Bears on Tour on Vimeo.

Reise nach Norden – der Film: endlich als Stream im Netz

2 boys, 2 motorcycles and 7,000 Km to the end of Europe. In summer 2013, the bears ventured on a great journey to the North Cape.

On their journey they discover many unknown places, meet interesting people and touch the harsh rocks of Norway, the endless lakes of Finland and finally see the overwhelming forests of Sweden.

A film about motorcycles. A film about adventure. A film about friendship.

Really. Close. Personally.
(Unfortunately only in German without subtitles.)
///
2 Jungs, 2 Motorräder und 7000 Km bis zum Ende Europas. Im Sommer 2013 wagten sich die Bären auf eine große Reise zum Nordkap.

Auf ihrer Reise entdecken sie viele unbekannte Orte, treffen interessante Menschen und lernen die rauhen Felsen Norwegens, die endlosen Seen Finnlands und schließlich die überwältigen Wälder Schwedens kennen.

Ein Film über Motorräder. Ein Film über Abenteuer. Ein Film über Freundschaft.

Echt. Nah. Persönlich.

 

Bears go East – Im Osten geht die Sonne auf – Episode 5

In this final episode the bears travel through the Bulgarian countryside, take a trip through Greece and stop finally in Turkey to travel by the Optima Express in over 3 days from Edirne to Villach, Austria. Now one last wild ride in one day is left to get through Austria from the very south to Innsbruck, where the second car train to Hildesheim should wait for the bears to get them to Hildesheim, Germany. But of course it is always different than you think cause all trains are cancelled for one week…

///

In dieser letzte Episode reisen die Bären durch das bulgarische Hinterland, machen einen Abstecher durch Griechenland und steigen letztlich in der Türkei in den Optima Express, der in über 3 Tagen von Edirne nach Villach, Österreich bummelt. Ein letzter wilder Ritt soll nun an einem Tag durch Austria nach Innsbruck führen, wo der zweite Autozug bis nach Hildesheim, Deutschland wartet. Doch natürlich kommt es immer anders als man denkt und so heißt es erneut improvisieren für die drei Abenteurer…

 

Bears go East – Im Osten geht die Sonne auf – Episode 4

He was known as Vladislav the Impaler, known to impale his opponents. Welcome to the Dracula Castle! The demonic lord receives the bears in his castle above the rooftops of the city Bran.
Moreover, finally they get the secret goal of this tour in the navigation instruments of the GS-pilots: The Black Sea. Bearhugg!

///

Vladislav der Pfähler wurde er genannt, bekannt dafür, seine Gegner aufzuspießen. Willkommen im Schloss Dracula! Der dämonische Graf empfängt die Bären in seinem Schloss über den Dächern der Stadt Bran.
Darüber hinaus gerät nun endlich das heimliche Ziel dieser Tour in die Navigationsgeräte der GS-Piloten: Das schwarze Meer. Bleibt sauBär!

 

1 2 3 15