Beers on Tour – heute: Ožjusko Pivo, Kroatien 

Adria, Meer, Sonne und Chevapcici… Genau! Wir befinden uns thematisch in Kroatien. Das Land ist nicht nur für vollmundige Rotweine bekannt, auch in Sachen Braukunst muss es sich nicht verstecken.

 Ožjusko ist ein Lagerbier mit 5,0‰ Alkoholgehalt, dass in Zagreb gebraut wird. Das goldene Label mit dem kroatischen Schachbrettmuster ist nicht nur auf dem ganzen Balkan bekannt, sondern auch sein Geschmack. Der Antrunk gestaltet sich leicht, blumig und etwas fruchtig. Der Geschmack verflüchtigt sich allerdings rasch, ohne aber die Gesamtnote zu beeinträchtigen. Insgesamt ein angenehmes aber kein sonderlich spannendes Bier.

Weiterlesen...

Neue Rubrik! „Beers on Tour“ Heute: Birra Peja, Kosovo

Auf unseren Reisen kommen wir nicht nur in den Genuss unberührte Natur zu sehen, zahllose traumhafte Straßen zu befahren oder kulinarische Leckerbissen zu erfahren. Wir sind jedes Mal gespannt, welche lokalen Biersorten  die Tour für uns bereit hält.

Das Bier „Birra Peja“ wird in Prishtina, Kosovo seit den 1960er Jahren gebraut und reiht sich in die Tradition der Pilsener Biere. Benannt ist es nach der kosovarischen Stadt Peja. Bei einem Alkoholgehalt von 4,2 ‰ wartet es mit einer schwachen Hopfennote auf. Allerdings schmecken wir Gerste, der Antrunk ist leicht malzig. Die Farbe ist klar, goldig. Der Schaum verflüchtigt sich erst nach einiger Zeit. Alles in allem ein sehr angenehmes Bier.

 

Birra Peja – unser Willkommenstrunk im City Hostel Prizren

 

Weiterlesen...