Enduro-Action in der Lüneburger Heide

Um uns auf unsere nächste Tour vorzubereiten, haben wir die Kühe vor zwei Wochen in den Dreck gescheucht. 2 Tage ging es teilweise durch tiefen Sand, Wasserstellen, Waldwege und über Feldpfade. Nicht ganz klar ist, wer mehr auf der Nase lag – wir, oder die Bikes! Was macht man nicht alles für ein bisschen Spaß?!

Viele Grüße von hier aus an die Jungs von BMW, ohne eure Hilfe hätte ich wahrscheinlich ohne Drosselklappe in der Erde verhungern müssen… 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Current ye@r *